HOHOHolen Sie sich den Nikolaus!

Lasst uns froh und munter sein – bald ist Nikolaus Abend da! Und das Beste daran? Bei Leder Meißner brauchen Sie keine Schuhe zu putzen, um Leckereien naschen zu dürfen! Wir laden Sie herzlich ein, sich am 6. Dezember 2018 bei uns Ihren Genießer-Schoko-Nikolaus abzuholen. Ganz der Tradition des heiligen Nikolaus folgend, ist dies selbstverständlich nicht an einen Kauf gebunden.

Freude schenken an Nikolaus: So einfach ist das.

Wir möchten Ihnen am Nikolaustag einfach eine Freude bereiten. Sie dürfen Ihren ganz persönlichen Schokoladen-Nikolaus bei uns in Empfang nehmen. Vielleicht lassen Sie sich bei dieser Gelegenheit zu Geschenkideen für Ihre Liebsten inspirieren oder auch von unserem kompetenten Meißner-Team beraten. Wie auch immer Sie sich entscheiden: Der Nikolaus ist Ihnen ohnehin sicher – solange der Vorrat reicht! Wir freuen uns auf Sie!

Nikolaus – eine geschichtsträchtige Tradition

Woher kommt eigentlich die Tradition, alljährlich am 6. Dezember Socken mit Gaben unterschiedlichster Art zu befüllen? Ausgangspunkt ist wohl die legendenhafte Geschichte von einem mittellosen Mann: Ihm fehlte das Geld für die Heirat seiner drei Töchter, weshalb er sie in die Prostitution schicken wollte. Als Nikolaus, Bischof von Myra und barmherziger Spender, davon erfuhr, warf er Gold in den Kamin der Mädchen. Dieses fand sich in ihren Stiefeln und Socken wieder, die dort zum Trocknen hingen. So rettete er die Mädchen vor ihrem Schicksal.

Der Nikolaus soll seitdem jedes Jahr an seinem Todestag, dem 6. Dezember, durch den Kamin kommen und Kindern, die brav und artig waren, Geschenke bescheren. Dabei legt er die Geschenke in die Stiefel, Schuhe oder Socken, die am Kamin aufgehängt oder vor den Kinderzimmertüren positioniert werden.