Color-Blocking: How to wear?

Haben Sie schon einmal etwas vom so genannten Power-Dressing gehört? Nein? Kein Problem, denn im Endeffekt bezeichnet der neue Begriff nur, dass verschiedene satte Knallfarben im Outfit miteinander kombiniert werden. Das steht für Power und daher der Name. Der neue Trend dürfte unter Color-Blocking noch besser bekannt sein. Leder Meißner erklärt Ihnen, wie Sie das Fashion-Update gekonnt umsetzen.

Color-Blocking: Die Details machen die Musik

Während beim Color-Blocking normalerweise großflächig gespielte Block-Farben gegenüber gestellt werden, konzentriert sich die kommende Saison vielfach nur auf Akzente in verschiedenen Farben. In der Streetwear sind beispielsweise farblich abgesetzte Nähte in Neon-Nuancen beliebt. Ebenfalls eine Option: Sweater in Knallfarben mit bunten Prints zu schlichtem Denim und puffigen Daunen-Jacken. Letztere präsentieren sich derzeit in besonders wagemutigen Farben wie Sonnengelb oder Tomatenrot. Diese Töne eignen sich aber nur für Mutige.

Die Style-Regel in Kürze: Bunt? Ja, bitte – aber in Maßen. Es muss nicht gleich die gelbe Hose zum grünen Pullover sein. Den Trend können Sie auch schon mit einem Pullover in Block-Design tragen.

Die Bag dazu: Der Trend kommt aus der Street- und Urbanwear. Dementsprechend passen Backpacks und Gürteltaschen auch besonders gut zum Look.

Color-Blocking in soften Farben

Ton-in-Ton-Outfits spielen bereits seit längerer Zeit wieder eine Rolle. So wird beispielsweise der dunkelbraune Leder-Stiefel zur Culotte in Camel, dem Oversize-Strickpullover in Beige und dem Mantel in Off-White kombiniert. Das Ergebnis? Ein femininer Style, bei dem wirklich alles zusammenpasst. Color-Blocking ist daher nicht nur extremen Knallfarben vorbehalten, sondern auch für zarte Gemüter geeignet.

Die Style-Regel in Kürze: Fokussieren Sie sich auf eine Farbfamilie. Sie haben Lust auf ein Color-Blocking-Outfit in Navy? Dann tragen Sie doch einfach den Eggshape-Mantel in Navy zu einer hellen Jeans und einem azurblauen Pullover. Die Schuhe dürfen ruhig aus dem Konzept fallen: Weiße Sneakers wären beispielsweise dazu erlaubt.

Die Bag dazu: Das kommt ganz drauf an, wie Sie ihr Outfit zusammenstellen. Leder Meißner berät Sie gern!

Lust auf Farbe und neue Mode-Trends? Wir auch! Und wir bei Leder Meißner beraten Sie nicht nur zu den neuen Taschen-Trends, sondern geben Ihnen auch gerne ein Fashion-Update.

Apropos Update: Aktuell sind wir auf der Fashion Week in Berlin sowie in den Showrooms der Modemarken unterwegs und informieren uns über die Trends der Saison Herbst/Winter 2019/2020. Nächste Woche gibt’s hier bereits einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen. Damit Sie modisch ganz vorne dabei sind!

 

 

Bildquelle: unsplash.com