Reiseziele im Herbst

Herbstzeit – Städtereisen-Zeit. Denn wer will schon bei 45 Grad durch Madrid flanieren? Leder Meißner stellt die schönsten Reiseziele im Herbst vor – bewährte Klassiker und ausgefallene „Newcomer“. Selbstverständlich bekommen Sie auch Tipps für das passende Gepäck.

Paris, mon amour!

Wahrlich kein Geheimtipp, aber Paris gehört zu den schönsten Reisezielen im Herbst.  Die französischen Leckereien, die wunderschöne Architektur und das Lebensgefühl der Stadt der Liebe sind immer eine Reise wert. Im Herbst können Sie sich unter anderem in den Galeries Lafayette aufhalten, Macarons probieren oder in romantischen Cafés Croissants schlemmen.

Reiseziele im Herbst: 1001 Nacht in Marrakesch

In der marokkanischen Stadt Marrakesch herrschen in den Herbstmonaten immer noch angenehme Temperaturen. Ein leichter Duft von unterschiedlichen Gewürzen hängt in der Luft und wird in Richtung des Gewürzviertels immer stärker. In Djeema begegnet man Schlangenbeschwörern, Künstlern und Händlern mit zahllosen marokkanischen Köstlichkeiten. Die Altstadt Marrakeschs, die Medina, bietet schmale Gassen und ganz besondere Eindrücke von der Stadt.

Andenken mitnehmen? Kein Problem mit dem richtigen Koffer – und diesen finden Sie wie immer bei Leder Meißner.

Feiern in Girona im Oktober

In der spanischen Stadt Girona findet im Herbst ein besonderes Fest zu Ehren des Narzissus von Girona statt. Im größten Park Kataloniens, dem Park de la Devesa, locken während des Events eine große Vielfalt an Ständen mit unterschiedlichen Leckereien, Konzerte sowie spanische und internationale Künstler die Besucher an. Neben dem quirligen Herbstfest hat Girona auch noch eine traditionelle Herbstspeise zu bieten: Die sogenannten Panellets, wobei es sich um Kekse handelt. Reisende genießen außerdem auch noch im November eine Temperatur von bis zu 15 Grad. Kaum bekannt: In Girona befindet sich das älteste jüdische Stadtviertel der Welt.

Mit Pommes und Waffeln durch Antwerpen

Auch das angrenzende Umland bietet tolle Ziele: Wie wäre es beispielsweise mit Antwerpen? Nicht nur, dass die belgische Hafenstadt hervorragende Waffeln und köstliche Pommes auf der Speisekarte führt, sondern auch in Sachen Kunst und Architektur macht Antwerpen eine gute Figur. Besonders sehenswert sind unter anderem der Hauptbahnhof, der Marktplatz oder die gotische Kathedrale.

Gruseln bei Cider in Birmingham

Zu den besonders empfehlenswerten Städten Großbritanniens gehört Birmingham – besonders in den Herbstmonaten. Am letzten Oktober-Wochenende finden überall in der Stadt kleinere Festivals statt, wozu auch das Bier- und Cider-Fest gehört. Hier können Sie sich durch hunderte verschiedene Biersorten testen. Noch viel schöner in England: Halloween. Das Gruselfest wird in diesen Gefilden wesentlich opulenter und viel spannender gefeiert als in Deutschland.

Reiseziele im Herbst: die Strände Lissabons

Lissabon hat ein besonders ausgeglichenes und angenehmes Klima. Die Küsten sind in den Herbstmonaten in ein besonders schönes Licht getaucht – die ideale Zeit für Strandspaziergänge und das Erkunden der Stadt. Genießen Sie im Bairro Alto ein Gläschen portugiesischen Weins und leckeren Fisch, fahren Sie mit der bekannten Straßenbahn Eléctrico 28 durch die kleinen Straßen und genießen Sie von den vielen Aussichtspunkten den Blick auf den Tejo und das malerische Stadtbild.

Na, haben Sie Lust bekommen auf aufregende Kurztrips im Herbst? Falls Sie noch die passenden Gepäckstücke brauchen, kommen Sie einfach bei Leder Meißner vorbei und lassen Sie sich von uns zu den verschiedenen Taschengrößen und Trolleys beraten.

 

Bildquelle: unsplash.com